Springe zum Inhalt

Abteilung PARA-Wintersport bei INTEGRA Gera

Die erste Wintersaison der Abteilung PARA-Wintersport von INTEGRA Gera geht langsam ihrem Ende entgegen und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Zum Ende der Weltcup-Rennen in St. Moritz holte Nikolai Johann zum vorletzten Weltcup-Rennen am 14.02.2019 Platz 2 und Alexander Feretos sicherte sich
Platz 13.

PARA-Bob-Fahrer Nikolai Johann und Alexander Feretos
Unsere PARA-Bob-Fahrer Nikolai Johann und Alexander Feretos

Zum Letzen Rennen der Weltcupserie 2018/2019 am 15.02.2019 konnten beide Fahrer von INTEGRA Gera noch einmal ein Zeichen setzen: Nikolai Johann kam auf Platz 3 und Alexander Feretos verbesserte sich auf Platz 5.

Mit ihren Ergebnissen konnten sich beide auch bei der EM-Wertung sehr gut platzieren: Nikolai Johann auf Platz 2 und Alexander Feretos auf
Platz 4.

Damit fährt Nikolai Johann zur PARA-Bob-WM nach Lake Placid (30. & 31.03.2019)!

Wir wünschen ihm viel Erfolg und Spaß bei den letzten PARA-Bob-Rennen der Saison 2018/2019

Wir bedanken uns sehr bei dem Deutschen Bob- und Schlittenverband (BSD) und dem Thüringer Schlitten- und Bobsportverband (TSBV) für ihr Vertrauen und ihre Arbeit. Ein ganz besonderer Dank geht an Trainer Frank Jacob und Roland Wetzig sowie an die Helfer der Bundeswehr und die Helfer vom TSBV an der Bob- und Rodelbahn in Oberhof.

Die Siegerehrung für PARA-Bob in St. Moritz
Die Siegerehrung für PARA-Bob in St. Moritz
Veröffentlicht am Kategorien Turniere

Über Mario

Geboren 1964, verheiratet :: Bogensportler seit 1993 :: Rollstuhlfahrer Vorsitzender und Cheftrainer INTEGRA Gera e. V. :: 2-facher Paralympics-Sieger :: Trainer für Bogen- und Rollstuhlsport :: Fachwart für Bogensport im TBRSV :: Berater PARA-Archery des ÖBSV :: Mitglied im BSV Schnönbrunn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.